Lutz

(M)eine Form der Selbstdarstellung

Zu aller Erst ein paar Worte zum Domain-Namen: Garageman.

Eine eigene Domaine zu besitzen ist sicherlich wichtig, wenn man sich im Internet produzieren möchte. Und dafür einen geeigneten Namen zu finden ist gar nicht leicht.

Zum Glück mache ich Fehler und so kam es auch zu „Garageman“. Vor vielen Jahren spielte ich Battlefield 2 zusammen mit einigen Kollegen und Freunden. Dafür brauchte ich natürlich einen Account bei EA und somit einen Spielernamen. Auserkoren hatte ich „Garbageman“, was für mich die Bezeichnung für einen Tatorraufräumer war. Leider vertippte ich mich ohne es zu merken bei der Erstellung meines Accounts bei EA – und aus dem gewünschten „Garbageman“ wurde „Garmageman“. Das ist mir leider nicht selber aufgefallen, sondern erst Tage später meinen Mitspielern. Die waren dann auch sehr kreativ und haben mich „Garagenmann“ genannt. Da mir das dann doch zu wenig international war, wurde daraus schließlich „Garageman“.

Neben „Pfirsichkern“ gab es auch noch „Milow Pawlow“ in meiner Auswahl, die dann aber auch schnell von der kurzen Liste gestrichen wurden.

Und darum geht es auf meinen Webseiten: Um mich und damit das, was ich in meiner Freizeit gerne mache. Ok, auch um etwas, was mich beruflich interessiert 😉

Im Folgenden geht es somit um:

  • Motorräder
  • Digitalfotografie
  • Projektmanagement
  • DayZ
  • Mountainbike
  • Tauchen
  • Retro Computing